Kontakt:                                  

FZ St. Bernhard

Lindenweg 16   

59469 Ense                   

Tel.:02938 - 1205

Fax:02938 - 808440

Mail: bernhard-niederense@kath-kitas-hellweg.de


 

 

 

 

Niederense, den 27.Juni 2018

 

Liebe Eltern,

 

dass Kitajahr neigt sich für uns dem Ende zu.

 

Unsere angehenden Schulkinder feiern am 04. Juli ihren Abschied von der Kita und machen sich auf den Weg in die Schule. An diesem Tag ist die Kita geschlossen. Wir werden eine Notgruppe für die Familien einrichten, denen es nicht möglich ist ihre Kinder zuhause oder im privaten Bereich zu betreuen. Eltern, die diesen Bedarf haben, melden ihr Kind bitte bis Freitag, den 29.06.2018 bei Frau Linnhoff an. Wir wünschen unseren angehenden Schulkindern einen schönen Abschiedstag, erholsame Ferien und einen guten Start in die Schule.

 

Insgesamt werden wir ab August 75 Kinder betreuen. In unserer Kita werden wir 23 neue Kinder aufnehmen können, die ab dem 07. August bei uns in der Eingewöhnung sein werden.

 

Unsere Personalplanung ist nun abgeschlossen. Die Ausgangssituation hat sich in unserer Kita verändert.  Wir haben vermehrt 25 Std. - Buchungen von Familien. Außerdem sind vermehrt U3 Anmeldungen eingegangen, weswegen wir die Igelgruppe in eine U3 Gruppe verändern mussten.  Aufgrund der Vorgaben des Landschaftsverbandes haben wir in unserer Kita eine Stelle als Ergänzungskraft zu viel. Daher wird Frau Marlis Eckertz zum 31.07.2018 bei uns ihren Dienst beenden. Sie wird  ab dem 01.08.2018 in der Kita St. Lambertus in Bremen arbeiten. Wir danken Marlis ganz herzlich für den Einsatz in unserer Kita. Wir werden Marlis in unserem Haus vermissen, wissen aber auch, dass sie in der  Lambertus - Kita willkommen ist. Obwohl Abschiede für Kinder und auch uns Erwachsene immer schwer sind, gehören Abschiede immer zu unserem Leben. Unsere große Trägerschaft hat den Vorteil, dass keine Mitarbeiterin arbeitslos wird, sondern einen entsprechenden Arbeitsplatz in einer anderen Kita erhält. Die Kinder der Bärengruppe werden von Marietta Schulte und Gilla Wiegard sicher aufgefangen, so dass wir nach einer angemessenen Zeit davon ausgehen können, dass sich alle Kinder nach diesem Abschied wieder sicher und fröhlich bei uns fühlen. Bei aufkommenden Fragen sprechen Sie uns bitte an, damit wir gemeinsam nach einer Lösung suchen können.

 

Leider haben sich in diesem Jahr keine FOS Praktikanten für ein Jahrespraktikum bei uns beworben, daher werden uns auch Sarah und Meike ab August fehlen. Wir danken Sarah und Meike für ihr hilfreiches Jahr in unserem Hause.

 

In unserem letzten Singkreis am 10.07.2018 werden wir unsere Verabschiedung von Marlis, Meike und Sarah feiern. Hier sind Sie als Eltern herzlich zu eingeladen.

 

Zudem werden innerhalb der Hasengruppe, der Sonnenkäfergruppe und der Bärengruppe der Abschied besprochen und eine kleine interne Feier organisieren.

 

 

 

Hier unsere personelle Besetzung in den Gruppen ab August 2018:

 

Hasengruppe (4 U3 Kinder, 16 ü3 Kinder): Frau Alex Weist, Frau Birgit Schmidt, Frau Julia Schäferhoff

 

Bärengruppe (25 ü3 Kinder): Frau Marietta Schulte, Frau Gisela Wiegard

 

Igelgruppe (4 U3 Kinder, 16 ü3 Kinder): Frau Marianne Jäger, Frau Petra Dziemba, Frau Kristin Thiele

 

Sonnenkäfergruppe (10 U3 Kinder): Frau Laura Kroll, Frau Britta Grüne, Frau Anja Rothenstein

 

 

 

Ich wünsche Marlis, Sarah und Meike alles Gute auf ihren weiterem Weg und unseren neuen Kindern in der Kita einen guten Start.

 

 

 

                                                                                                                   M. Linnhoff

 

Einrichtungsleitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 29.05.2018

 

Liebe Eltern,

 

heute erhalten Sie von uns eine Übersicht der schon geplanten Termine für den Juni und Juli. Den Juni starten wir mit den Wald- und Wiesentagen. Unsere Schul-  und Mittelkinder werden in Begleitung der Jäger den Wald besuchen. An den anderen Tagen haben alle Kinder die Möglichkeit an den verschiedenen Angeboten in unserem Garten teilzunehmen.                                                         Wir bieten den Kindern Seifenblasen , Beton gießen, Matschen, Sandtunnel bauen, Wasserspiele, Wasserwettlaufen, Kopfbedeckung aus Naturmaterialien, Fühlkisten, im Sandtisch Naturmaterialien suchen, Vogelhaus, Windspiele und das Ernten am Kräuterbeet, an. Am letzten Tag, dem 12. Juni kommt dann die Waldschule zu uns. Hier können die Kinder Tiere betrachten und ihr Wissen erweitern.

 

Am 11. Juni 2018 laden wir Sie herzlich zur Elternveranstaltung um 14.30 Uhr ein. Herr Heinz wird zum Thema „Medien für Kinder“ referieren und auf Themen und Fragen von Ihnen eingehen. Bitte tragen Sie sich auf der Liste neben dem Büro ein, wenn Sie teilnehmen möchten.

 

Am 04. Juli feiern unsere angehenden Schulkinder ihren Abschied von der Kita. Eine Einladung werden Sie noch von uns erhalten. Einige Eltern der angehenden Schulkinder planen nach unserem Tagesprogramm[i] noch einen Ausklang. Bitte tragen Sie sich in die Listen neben dem Büro ein, damit die Organisatoren planen können. 

 

In den vergangenen Wochen hat uns unser Förderverein wieder Geld zur Verfügung gestellt, um Spielmaterial für unsere Kinder anzuschaffen. Wir sagen im Namen aller Kinder unserer Kita        Herzlichen Dank !!!

 

 

 

Wir wünschen allen Familien ein sonniges Wochenende

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

 



 

 

 

Niederense, den 07. Mai 2018

 

 

 

Liebe Eltern,

 

wir haben in den Sommerferien vom 16.07 bis einschließlich dem 06.08.2018 Betriebsferien. Eltern die arbeiten müssen und keine private Betreuung für ihre Kinder finden, können sich bei Frau Linnhoff melden. Wir werden dann versuchen eine andere Kita in Ense zu finden, in der ihr Kind betreut werden kann. Bitte melden Sie sich bei Bedarf bis zum 25.05.2018 bei Frau Linnhoff.

 

Am 23. Mai besucht uns vormittags der Liedermacher Klaus Foitzik. In diesem Jahr hat das Mitmachtheater das Thema „Gefühle“. Wir danken unserem aktiven Förderverein für diese immer wieder geliebte Aktion für unsere Kinder.

 

Derzeit sammelt unser Förderverein gebrauchte Schuhe, um die Kasse des Fördervereins aufzubessern. Sie können Ihre Schuhspenden gerne bis Mittwoch (9.Mai) in der Kita abgeben.

 

Am Mittwoch den 09. Mai verkauft unser Förderverein von 11 bis 12.30 Uhr Waffeln für alle Familien. Sie können unseren Förderverein  mit 1 Euro pro Waffel unterstützen.

 

Am Freitag haben wir einen Brauchtumstag und daher ist die Kita geschlossen. Wir wünschen allen Familien ein sonniges Wochenende und  sind wieder am Montag, den 14. Mai wie gewohnt für Sie da.

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

Niederense, den 24.04.2018 

Liebe Eltern,

 

heute laden wir Sie noch einmal  zu unserem „Trommel für Väter und Kinder“ am 12. Mai 18  (10 bis 12 Uhr) ein. Es sind noch einige wenige Plätze frei. Bitte tragen Sie sich bei Interesse in  die Liste neben dem Büro ein.

 

Grundsätzliches zu den Betreuungszeiten: Wir weisen darauf hin, dass jedes Kind seine Buchungszeiten mit den dazu gehörigen Abholzeiten festgelegt hat. Es hat sich leider mit der Zeit eingeschlichen, dass einige Eltern (mit Blockbuchung) ihre Kinder immer öfter erst nach 14 Uhr abholen. Wir bitten Sie, wie vertraglich geregelt, ihre Kinder in der Zeit von 13.45 Uhr bis 14 Uhr abzuholen. Hintergrund hierbei ist die große Gruppe der Kinder, die am Nachmittag im Haus ist. Wir haben nur zwei Betreuungskräfte am Nachmittag, die wir in der Zeit ab 14 Uhr benötigen, um die Kinder mit 45 Stunden Buchung und 35 geteilt  angemessen zu versorgen. Ausnahmen sind selbstverständlich im Notfall möglich, wenn Sie uns zuvor persönlich oder telefonisch informieren.

 

Kommenden Donnerstag, den 03.Mai haben wir wieder unser gemeinsames Frühstück im Flur. An diesem Tag sollten die Kinder nicht ihr eigenes Frühstück mitbringen, da wir für alle Kinder zuvor einkaufen werden.

 

Am Donnerstagnachmittag, den 03.Mai 18 werden unsere angehenden Schulkinder die OGS der Bernhardusschule besuchen. Wir gehen um 14 Uhr von der Kita aus gemeinsam zur Schule, um den Weg und das Verhalten im Straßenverkehr zu üben. Da wir nicht genau absehen können, wann die Veranstaltung endet, werden wir mit allen Kindern von der Schule zur Kita zurückgehen, so dass Sie ihre Kinder wie gewohnt an der Kita abholen können.

 

 

 

Ihr Kita Team

 

 

 

 

Niederense, den 02.03.2018

 

 

 

Liebe Eltern,

 

Frau Schildheuer war in der letzten Woche nochmal bei uns und hat die Kinder fotografiert, die zuvor krank waren. Nun wird sie nach und nach alle Mappen und Fotos entwickeln. Sobald erste Mappen fertig sind, bringt sie sie uns in die Kita.

 

In den nächsten Tagen werden wir den Eltern der angehenden Schulkinder die Möglichkeit geben, sich verbindlich für eine eventuell benötigte Betreuung in den Sommerferien anzumelden.

 

Alle anderen Familien mit Betreuungsbedarf melden sich bitte bei Frau Linnhoff, die dann organisiert, wann welche Kinder in welchen Kitas untergebracht werden können.

 

Uns ist ein Fehler im Kalender unterlaufen.

 

Die Schuluntersuchungen der angehenden Schulkinder sind am 12/ 13/ 18 und 19  April bei uns in der Kita. Hier sind die Eltern die Begleitpersonen für die Kinder. Sobald wir die Terminkalender des Gesundheitsamtes haben werden wir mit ihnen die Termine für jedes Kind machen.

 

Das Schulspiel ist an folgenden Tagen: 19 / 20 und 22.März in der Grundschule. Die Erzieherinnen gehen an allen Tagen mit allen Kindern zur Schule. Die Eltern die 25 oder 35 geteilt gebucht haben holen ihre Kinder um 12.30h an der Grundschule ab. Alle Kinder die bei uns über Mittag sind nehmen wir wieder mit in die Kita. Das Essen für unsere Schulkinder findet an diesen Tagen statt, sobald die Kinder zurück sind.

 

Eltern, die diese Termine aus unterschiedlichen Gründen nicht einhalten können, melden sich in der Grundschule (Schulspiel) oder beim Gesundheitsamt (Schuluntersuchung).

 

Ihr Kitateam

 

 

 

Liebe Eltern,

heute haben wir mit unseren Osterdedektiven begonnen.

Alle katholischen Kitas aus Werl, Wickede, Welver und Ense haben sich zusammen auf den Weg gemacht die Fastenzeit bis Ostern mit den Kindern zu gestalten.

Die Kinder werden jeden Dienstag in allen Kitas eine neue Geschichte aus der Bibel kennenlernen, ihre Bedeutung für uns und unserem Leben erarbeiten und sich austauschen.

Neben allen Dingen, die uns in unserem Alltag so beschäftigen, möchten wir uns mit den Kinder Gedanken zu Themen machen, die oftmals in den Hintergrund treten.

Heute war unsere Thema: Ich bin nicht allein - Gott steht mir bei.

Ihr Kita Team St. Bernhard

 

Niederense, den 09.02.2018

 

Liebe Eltern,

 

da wir in dieser Woche immer noch Kinder mit Fieber, Durchfall oder Erbrechen hatten, werden wir in der kommenden Woche das Projekt „Polizei“ (Montag), das Turnen (Montag, Dienstag, Mittwoch), den Singkreis (Dienstag), das Aschenkreuz (Mittwoch) und unser gemeinsames Frühstück (Donnerstag) nicht durchführen. Die Kinder werden an diesen Tagen wie in dieser Woche in den Gruppen bleiben. Leider beobachten wir, dass es Kinder gibt, die nun schon zum zweiten Mal erkrankt sind. Wir wünschen allen kranken Kindern eine gute Besserung.

 

Mitte der Woche werden wir dann entscheiden, wie wir mit dem Schulkindertreff (Donnerstag) und dem Rollerprojekt (Freitag) umgehen müssen. Dazu werden wir Sie über einen Aushang vor dem Büro informieren.

 

M. Linnhoff

 

 

Niederense, den 06.02.2018

 

 

 

Liebe Eltern,

 

das Gesundheitsamt hat für den Bereich Ense eine erhöhte Anzahl von Influenzameldungen erhalten.

 

Ich muss tägliche Meldungen an das Gesundheitsamt über Krankheiten in der Kita abgeben. Dabei haben wir derzeit fieberkranke Kinder, Husten, Scharlach, Mittelohrentzündungen, Mandelentzündungen und weiterhin tägliche Meldungen von Durchfall und Erbrechen. Da wir nun in die dritte Woche gehen und die Anzahl der erkranken Kinder und Mitarbeiter nicht nachlassen, werden wir unsere Karnevalsfeier am Donnerstag nicht durchführen können. Wir bitten sie ihre Kinder auch nicht mit Verkleidung zu schicken, da die Kinder diese verständlicherweise dann auch in der ganzen Kita zeigen möchten.

 

Wir werden ab sofort darauf achten, dass die Kinder möglichst nur innerhalb der Gruppen bleiben und nicht unnötig gruppenübergreifend in der Einrichtung unterwegs sind. Dazu gehört auch, dass das Turnen der Kinder und der Schulkindertreff in dieser Woche ausfallen werden.

 

Das Gesundheitsamt warnt eindeutig vor der Influenza, da auch diese Erkrankung für kleine Kinder und geschwächte Menschen bedrohlich sein kann. Zudem fordert das Gesundheitsamt alle Eltern auf ihren erkrankten Kindern eine angemessene Erholungsphase zuhause zu ermöglichen.

 

Vorbeugend werden wir weiterhin in der Kita desinfizieren und ausreichend stoßlüften, damit wir nicht unnötig zur Verbreitung beitragen.

 

Es ist schade für unsere Kinder Karneval nicht feiern zu können, wobei in diesem Fall unsere Entscheidung zum Wohl aller Kinder und deren Gesundheit über einer Feier steht.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und das wir bald wieder gesund in der KIta sein können.

 

 

 

M. Linnhoff                                                                                                                  

 

 

Niederense, den 12.01.2018

 

Liebe Eltern,

 

in den kommenden zwei Wochen haben wir eine Tonwerkstatt in unserer Kita geplant. Frau Nicole Becker wird jeden Tag zu uns kommen und das Angebot unter unserer Mithilfe leiten. Jedes Kind wird zweimal in Kleingruppen aktiv mitmachen können. Die jüngeren Kinder werden vormittags in kleinen Gruppen dabei sein. Die Schulkinder werden an den Schulkindertreffzeiten (Donnerstagnachmittag) aktiv werden. Ziel dieses Angebots ist einen ersten Kontakt mit dem Material Ton zu ermöglichen. Hierbei geht es uns um die taktile Wahrnehmung mit dem Material. Die Kinder dürfen sich ausprobieren. In diesem Projekt geht es nicht um das Ergebnis eines Gegenstandes. Daher werden wir die Kinder darin begleiten, dass jeder seine Erfahrungen machen kann und sie nicht anleiten einen Gegenstand zu produzieren.  Hintergrund hierbei ist, wer mit seinen Körper unterschiedliche Erfahrungen sammeln kann, seinen Körper  gut kennt, setzt diesen gezielter in Alltagssituationen ein.

 

Wie in jedem Jahr feiern wir auch dieses Jahr am 08. Februar Karneval. An diesem Tag werden wir für die Mittagkinder das Essen bei Groth abbestellen. Wir werden an diesem Tag selber etwas kochen, da die Kinder erfahrungsgemäß zu Mittag dann nur noch wenig essen können, da sie über den Vormittag ausreichend bekommen haben.

 

Sie werden von uns und der Grundschule eine Einladung zum Elternabend am 06.02.18 erhalten. Frau Buchner Stamm wird an diesem Abend zum Thema Gewaltprävention referieren. Dieser Elternabend ist für alle Eltern von Bedeutung, da der Schutz unserer Kinder nicht erst beginnt, wenn die Kinder selbständig im öffentlichen Leben unterwegs sind. Die Haltung von uns Erwachsenen, die die Kinder im Alltag begleiten ist die Grundlage. Daher bitten wir sie dieses Angebot wahrzunehmen. Die Eltern der angehenden Schulkinder haben erst mit dem Wissen dieses Abends die Möglichkeit, das Angebot ihrer Kinder besser zu verstehen und über Gespräche mit den Kindern ihren Anteil wahrzunehmen. 

 

Ihr Kitateam

 

 

                                                                                                               Ense, den 15.01.2018

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern der Bernhardusschule,

 

                           liebe Eltern des Familienzentrums St. Bernhard,

 

 

 

auch in diesem Jahr haben wir gemeinsam mit Frau Buchner-Stamm ein Projekt zur Gewaltprävention durchgeführt.

 

Frau Buchner-Stamm ist Kriminalhauptkommissarin und Kommissarische Leiterin der Direktion Kriminalität bei der Polizei in Hamm.

 

Neben Ihrer Arbeit führt sie Präventionskurse mit Kindern und Jugendlichen durch. So haben auch die Kinder unserer beiden Einrichtungen bereits wieder in dem o.g. Projekt in verschiedenen Workshops intensiv gearbeitet.

 

Für Sie als Eltern findet zu diesem Thema am 06.02.2018, um 20.00 Uhr, in der Bernhardusschule ein Informationsabend statt. Dazu sind alle Eltern herzlich eingeladen, auch diejenigen, deren Kinder in diesem Jahr nicht an dem Projekt teilgenommen haben. Wir denken, dass das Thema Gewaltprävention immer aktuell und interessant ist!

 

 

 

Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

St. Neumann                                      M. Linnhoff

(Schulleitung Bernhardusschule)                                (Leitung Familienzentrum St. Bernhard)

 

Liebe Eltern,

 

wir hatten Ihnen ja im Elternkalender angekündigt am Freitag um 11 Uhr eine kleine Weihnachtssingrunde anzubieten. Wir laden dazu alle Familien herzlich ein. Ab 11.30 Uhr  bietet der Förderverein gegen eine kleine Spende dann Würstchen für alle  Familien an.

 

Am Donnerstag kommt Frau Kokenkemper um 9.30 Uhr zu uns zum Wortgottesdienst in die Kita. Wir laden alle Eltern / Großeltern hierzu gerne ein.

 

Am Montag gehen alle angehenden Schulkinder mit den Erzieherinnen zur Grundschule, um dort beim Adventsbasteln die künftigen Patenklassen kennenzulernen. Damit wir pünktlich in der Schule sind, sollten alle Schulkinder um 7.30 Uhr in der Kita sein.   

 

Am Dienstag, den 19.12.2017 ist Frau Helmeke von der Erziehungsberatungsstelle wieder ab 8 Uhr in unserer Kita. Eltern die einen Beratungsbedarf haben, können sich gerne kurz bei Frau Linnhoff anmelden.

 

Am Dienstag haben wir wieder ein gemeinsames Frühstück im Flur. Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihrem Kind kein Frühstück mitgeben müssen.

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

Niederense, den 20.11.2017

 

Liebe Eltern,

 

am 27.11.2017 kommt Frau Hartmann um 19.00 Uhr zu uns in das Familienzentrum St. Bernhard. Wie jedes Jahr, hat sich Frau Hartmann Dekorationen zur Weihnachtszeit überlegt, die wir an diesem Abend zusammen erstellen werden. Anmelden können Sie sich bis zum 23.11.2017 telefonisch unter 02938-1205 (FZ St. Bernhard) anmelden oder Sie tragen sich in der Liste neben dem Büro ein.

 

Frau Hartmann hat uns drei Vorschläge mitgebracht, Sie können aber auch eigene Ideen umsetzen. Alle Teilnehmer sollten Wickeldraht, eine Rosenschere, ein Messer, Dekorationsmaterial und falls vorhanden eine Klebepistole mitbringen.

 

Am 07.Dezember laden wir alle Familien unserer Kita und Gemeindemitglieder aus Ense zu unserem „Lebendigen Adventskalender“ ein. Wir treffen uns um 18 Uhr an unserer Kita. Unsere Kinder haben ein kleines Programm vorbereitet, um die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen.

 

In diesem Jahr werden wir mit 30 Schulkindern den Weihnachtsmarkt in Soest besuchen. Damit wir die Kinder sicher zum und auf dem Weihnachtsmarkt begleiten können, werden wir an zwei Nachmittagen mit jeweils einer Gruppe nach Soest fahren. Die Schulkinder der Igelgruppe werden am 07.Dezember fahren. Die Schulkinder der Hasen- und Bärengruppe werden am 14. Dezember fahren. Für beide Gruppen bitten wir Sie: Wir treffen uns um 13.10 Uhr am Kindergarten, um mit dem Bus nach Soest zu fahren.  Geben Sie ihren Kindern bitte einen Rucksack mit Proviant für den Nachmittag mit. Jedes Kind sollte der aktuellen Wetterlage entsprechend gekleidet sein (evtl. Handschuhe, Schal usw.). Nach einem hoffentlich erlebnisreichen Ausflug können Sie ihre Kinder um ca. 17.3o Uhr an der Bushaltestelle “ Wendeplatz Himmelpforten“ abholen. Wir bitten Sie nach Möglichkeit an beiden Nachmittagen, die Kinder die nicht mitfahren um 14 Uhr abzuholen, da wir personell an diesen Nachmittagen eng besetzt sind.

 

Am Donnerstag dieser Woche werden wir wieder mit allen Gruppen im Flur gemeinsam frühstücken. Bitte geben Sie ihren Kindern kein Frühstück mit.

 

Am Donnerstag, den 30. November ist Frau Helmecke wieder am Vormittag bei uns zur Erziehungsberatung. Eltern, die sich beraten lassen möchten können sich noch spontan bei Frau Linnhoff anmelden.

 

Erfreulicherweise hat der Förderverein viele Spielsachen als Spende entgegengenommen. Die Eltern des Fördervereins haben die Spenden weitergeleitet. Wir danken ihnen für Ihren Einsatz und freuen uns, dass wir ein christliches Zeichen gesetzt haben zu teilen.  Auch die erstellten Weihnachtskarten der Kinder konnten mittlerweile alle verkauft werden. Wer noch Interesse an den Kartoffelkochbüchern hat, kann sich gerne noch an uns oder den Förderverein wenden.

 

Bei aller Hektik des Alltages wünschen wir allen Familien eine schöne Adventzeit…

 

Ihr Kitateam St. Bernhard

 

 

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 12.10.2017

 

 

 

Liebe  Eltern,

 

In den letzten Tagen haben wir sie gebeten Ihr Einverständnis zu unserer Dokumentation nochmal zu unterschreiben. Unser Träger hatte die bisherige Variante rechtlich geprüft. Damit Eltern nun unabhängig vom Betreuungsvertrag eine Wahl haben, entstand dieses neue Formular.  

 

Die Parksituation zu den Stoßzeiten an unserer Kita zeigt sich leider immer noch ungünstig. Einige Eltern und Anwohner sind weiterhin unzufrieden. Das Ordnungsamt wurde von Eltern informiert und wird in Zukunft Stichproben vor Ort durchführen. Wir möchten nochmal daran erinnern, dass wir Ihre Kinder nur sicher betreuen können, wenn die gekennzeichneten Bereiche für die Rettungsdienste frei bleiben. Unsere Bitte, dass auch unsere Nachbarn nicht zugeparkt werden ist uns weiterhin wichtig.

 

Am 19. Okt. 17 um 9.30 Uhr feiern wir wieder in der Kita einen kleinen Gottesdienst mit Frau Kokenkemper. Hierzu laden wir Sie gerne ein.

 

Am 26. Oktober laden wir Sie zu einem Kreativen Eltern-Kind Nachmittag zu uns in die Kita ein. Ab 14 Uhr wird Frau Nicole Becker mit den Eltern und Kindern ab 3 Jahren basteln.

 

Zudem steht das kommende St. Martinsfest wieder vor der Tür. Wir feiern St. Martin am 13. November um 17 Uhr in der Kirche. Danach gehen wir mit den Laternen von der Kirche zur Kita. Dort wird der Elternrat Getränke und Brezel anbieten. Wer eine Laterne bei uns basteln möchte, kann dies am 07. Nov.

 

um 14 Uhr mit den Erziehern (35 Std. geteilt, 45 Std)

 

und ab 16 Uhr vom Elternrat (25 Std und 35 Std. Block).

 

Bitte tragen Sie sich auf der Liste vor dem Büro ein, wer wann bei uns eine Laterne basteln möchte, damit wir frühzeitig ausreichend Material bestellen können.

 

Und dann erreichte uns am Montag eine traurige Nachricht. Frau Lisa Schültke-Schäfer ist am vergangenen Wochenende plötzlich verstorben. Frau Schültke-Schäfer war bis 2004 Leiterin unserer Kita. Danach übernahm sie die Leitung der Pusteblume in Parsit. Wir sind traurig Lisa verloren zu haben und werden sie als lebensfrohe und präsente Kollegin in Erinnerung behalten.

 

Ihr Kita Team

 

 

 

 

 

Niederense, den 27.09.2017

 

Liebe Eltern,

 

heute schicken wir Ihnen die anstehenden Termine für den Oktober.

 

Am 05.10.17 feiern wir um 15 Uhr unser Erntedankfest in Himmelpforten. Zurzeit üben wir mit den Kindern die Lieder für den Gottesdienst. Zudem sind viele Kinder schon aufgeregt, da sie an dem Programm des Festes aktiv beteiligt sind. Daher wäre es schön, wenn möglichst alle Kinder mit ihren Familien nach Himmelpforten kommen könnten. Es wäre schön, wenn alle Kinder zum Gottesdienst ein Teil Obst oder Gemüse mitbringen, welches wir dann im Gottesdienst segnen werden. Nach dem Gottesdienst darf dann jedes Kind sein gesegnetes Obst oder Gemüse wieder mit nach Hause nehmen. Sollte es regnen, werden wir den Gottesdienst in der Kirche feiern. Leider muss dann das Picknick ausfallen. Aber wir gehen davon aus, dass wir trockenes Wetter haben werden. Damit wir den Gottesdienst gut vorbereiten können, sollten Sie Ihre Kinder bis 14.45 h an der Kita abgeholt haben, so dass alle pünktlich vor Ort sein können.  

 

Zum Elternabend der angehenden Schulkinder haben wir Frau Scheiter zur Vorstellung des Rollerprojektes eingeladen und Frau Neumann als Schulleitung der Grundschule. Zudem möchten wir Ihnen unser Jahresprogram für die Kinder im letzten Kitajahr vorstellen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Am Dienstag gab es die erste Sitzung der Gruppensprecher mit Frau Linnhoff. Wir möchten unsere Kinder an der Mitgestaltung des Kitaalltages altersentsprechend beteiligen. Durch diese ersten Schritte fördern wir die Kinder im demokratischen Denken und Handeln, wodurch Zufriedenheit und Wohlfühlen entsteht. 

 

 

 

Ihr Kita Team 

 

Schließungstage Kita St. Bernhard 2018

 
     

Datum

Aktion

Notgruppe

11.04.2018

Teamfortbildung

 

16.07.2018 - 03.08.2018

Sommerferien

 

11.05.2018

Brauchtumstag

 

???

Teamfortbildung

 

06.08.2018

Pädagogischer Tag

 

 

21.09.2018

Betriebsausflug

 

04.07.2018

Abschlußtag der Schulkinder

x

21.12.18 bis 29.12.2018

Weihnachtsferien

 

 

 

Niederense, den 06.09.2017

 

Liebe Eltern,

 

am Dienstagabend wurde der neue Elternrat für das begonnene Kitajahr gewählt. Wir freuen uns, dass es ausreichend Eltern in unserer Kita gibt, die  neben Familienleben und  Berufstätigkeit, sich einbringen möchten, um unsere Arbeit mit den Kindern zu unterstützen.

 

Wir danken Frau Hoffmann, Frau Becker, Frau Tölle und Frau Güllmeister für ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

 

In diesem Jahr werden sie als Eltern von folgenden Eltern vertreten:

 

Hasengruppe : Frau Heimann und Frau Grow

 

Bärengruppe: Frau Gonzalez und Herrn Wortmann

 

Igelgruppe:  Frau Schulz – Bubner, Frau Sohns

 

Sonnenkäfergruppe: Frau Schäfer

 

Die erste Vorsitzende des Elternrates ist Frau Heimann geworden.

 

Herzlichen Glückwunsch an die gewählten Elternvertreter!

 

Wir freuen uns auf eine positive Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

 

Wir sind wieder mit unserem Babytreff gestartet. Hierzu laden wir alle Eltern mit Kindern unter einem Jahr zu uns ein. Frau Petra Meier (Hebamme) kommt jeden 1. und 3. Mittwoch um 9 Uhr zu uns. Sie haben die Gelegenheit sich im kleinen Kreis von Frau Meier in allen Themen um Kind/Familie beraten zulassen und sich in einer lockeren Atmosphäre als Eltern auszutauschen. Zu diesem Treff können gerne auch Eltern kommen, deren Kinder nicht in unserer Kita betreut werden.       

 

Wir möchten Sie bitten in der Bring-  und der Abholzeit darauf zu achten, unsere Nachbarn in der Straße nicht die Einfahrten zuzuparken. Wir haben hier sehr tolerante und freundliche Nachbarn und möchten dies auch weiter so haben. Wir können Zeitdruck ihrerseits nachvollziehen, nur wenn jedes Elternteil nur einmal  unsere Nachbarn behindert, wird es aufgrund der Anzahl der Autos zu einem Dauerzustand für unsere Nachbarn.

 

Wir haben wieder mit dem Turnen am Nachmittag begonnen. Sie finden auf den Listen vor den Gruppen ihre Kinder aufgeführt und dazu auch, an welchem Tag welche Altersstufen zum Turnen kommen können.

 

Wir haben für kommenden Mittwochnachmittag (14 bis 15.30 Uhr) Frau Wiese (Trauertherapeutin) eingeladen, die Bücher zum Thema Trauer vorstellt und für Fragen zu Verfügung steht. Bisher haben sich noch keine Eltern aus unserer Kita angemeldet. Bitte überdenken Sie für sich noch einmal, ob Sie sich informieren möchten. Das Thema Trauer geht uns alle an, da es uns alle einmal berühren wird. In diesen dann schweren Zeiten kommt es uns zu Gute, wenn wir ein wenig vorbereitet sind. Frau Wiese geht insbesondere auf Trauer von Kindern ein. Die Liste zur Anmeldung hängt an der Pinnwand vor dem Büro.

 

Am Donnerstag in der kommenden Woche werden wir wieder im Flur ein Gemeinsames Frühstück für die Kinder anbieten, so dass Sie ihrem Kind kein Frühstück mitgeben müssen.

 

Heute und in den vergangenen Tagen haben unsere Gruppen ihre Gruppensprecher gewählt. Gewählt wurden für die:

 

Bärengruppe  :  Jakob, Lennert und Ella

 

Igelgruppe :       Vincent, Louis und Charlotte

 

Hasengruppe:   Lauro und Helen

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen und Jungen !

 

 

 

Ihr Kita Team

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

„Bekommen Tiere im Himmel alle Flügel?“

 

 

„Wie ist es im Himmel?“

 

 

„Wie geht eine Beerdigung?

 

 

„Wann kommt Oma / Opa wieder zu uns?“

 

 

 

 

 

Fragen zu Tod und Sterben, die Auseinandersetzung mit Abschied und Trennung, gehören auch für Kinder zum Lebensalltag.

 

 

 

Wir Erwachsene erleben den Umgang damit häufig als große Herausforderung.

 

 

 

 

 

Der Elternnachmittag,

 

 

am 13.09. 2017 von 14 bis 15.30 H

 

 

 

 

 

bietet u.a. die Möglichkeit, Bücher kennenzulernen, die uns unterstützen, um Kinder in diesen Lebenssituationen begleiten zu können.

 

 

Anmeldungen bitte im FZ St. Bernhard Tel.: 02938 - 1205

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Einladung

 

Heike Wiese

 

 

 

Selbstständige Heilpädagogin (BHP)

 

Trauerberaterin (ITP)

 

Coach i.A.(isp)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 11.08.2017

 

 

 

Liebe Eltern,

 

derzeit befinden wir uns in der Eingewöhnung der neu aufgenommenen Kinder. Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit den neuen Kindern in unseren Gruppen.

 

Wir bitten alle Eltern uns in den kommenden Tagen die U-Hefte und Impfausweise der Kinder zur Kopie mitzubringen. Somit können wir bei eventuellen Notfällen angemessen reagieren.

 

Nach den  Herbstferien beginnen wir mit den Turngruppen am Nachmittag. An den Montagen werden die dreijährigen Kinder, an den Dienstagen die angehenden Schulkinder und am Mittwoch die Mittelkinder turnen. In welcher Gruppe Ihr Kind sein wird, hängen wir vorher mit einer Liste für Sie aus.

 

Auch der Schulkindertreff unserer angehenden Schulkinder beginnt nach den Herbstferien. Hierzu laden wir die Eltern der Schulkinder zu einem Elternabend am 17.10.2017 um 19.30 h zu uns in die Kita ein. Dort erhalten Sie auch alle Termine, die wir mit der Grundschule zuvor ausgemacht haben werden.  Der Schulkindertreff wird auf jeden Fall dann immer am Donnerstagnachmittag stattfinden.

 

Unsere Kita hat jedes Jahr 25 Schließungstage, an denen es keine Notgruppe in unserer Einrichtung gibt. Falls Sie Ihr Kind an diesen Tagen nicht selber oder durch Ihr soziales Netzwerk betreuen lassen können, wenden Sie sich bitte an Frau Linnhoff.  Bis zum Ende dieses Kalenderjahres werden wir am 15. September (Betriebsausflug), am 29.September (Betriebsversammlung des Trägers) und am 30.Oktober (Brückentag) schließen. Unsere Weihnachtsferien sind in diesem Jahr vom 27.Dezember bis zum 29 Dezember 2017. Wie wir im Sommer 2018 schließen, werden wir in Absprache mit allen Kitas und OGS der Schulen im Oktober festlegen. Sobald wir diese Absprache durchgeführt haben, werden wir Sie über einen Aushang in der Kita und unsere Internetseite informieren, sodass Sie Ihre Jahresplanung 2018 beginnen können.

 

Der Singkreis am Dienstag um kurz nach 9 Uhr (hierzu laden wir alle Eltern herzlich ein) und das gemeinsame Frühstück (einmal im Monat) der Kinder beginnt mit dem Ende der Schulferien. An diesen Tagen benötigen die Kinder kein Frühstück von zuhause. Wir kaufen zuvor ein und versorgen alle Kinder mit Brot, Obst, Gemüse und Getränken. Die Termine teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

 

In jedem Jahr laden wir Sie einmal zu einer Elternvollversammlung ein. An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit Ihre Elternvertreter zu wählen, die ein Bindeglied zwischen den Eltern und der Kita ist. Diese Versammlung findet am 05. September um 19.30 Uhr in der Kita statt.

 

Der gewählte neue Elternrat wird im Anschluss an die Elternvollversammlung zu der ersten Sitzung des „Rat der Tageseinrichtung“ zusammen kommen.  Der Rat der Tageseinrichtung setzt sich aus 4 Eltern, 4 Mitarbeiter der Kita und einem Trägervertreter zusammen.

 

Ihr Kia Team

 

 

 

 

 

 

Termine in der Kita St. Bernhard                          

FZ > Familienzentrum (Angebote an alle Menschen der Gemeinde)

 

                                                                                    August / September 2017

31.08.2017

11 h Erziehungsberatung Fr. Helmeke (bitte in der Kita anmelden) FZ

05.09.2017

9 h Deutschkurs für Flüchtlinge FZ

05.09.2017

19.30 h Elternvollversammlung (alle Eltern sind eingeladen)

05.09.2017

ca. 20.30 h Rat der Tageseinrichtung (gew. Eltern, Personal, Träger)

06.09.2017

 9 h Babytreff FZ

14.09.2017

Gem. Frühstück im Flur (die Kinder brauchen kein Frühstück mitbringen)

15.09.2017

Betriebsausflug: Die Kita ist geschlossen

20.09.2017

9 h Babytreff FZ

28.09.2017

11 h Erziehungsberatung Fr. Helmeke (bitte in der Kita anmelden) FZ

29.09.2017

Mitarbeiterversammlung vom Träger: Die Kita ist geschlossen

 

 

Liebe Eltern,

 

in der vergangenen Woche hatten wir unseren Abschiedstag mit den angehenden Schulkindern. Der Tag war für unsere Kinder erlebnisreich, so dass alle zufrieden wirkten. Die Eltern hatten am Nachmittag noch für einen gemütlichen Ausklang gesorgt, der großen Anklang fand.                        Herzlichen Dank dafür!

 

In den Sommerferien werden die Fußböden aller Gruppen-  und Nebenräume neu versigelt. Daher müssen wir am Freitag die Gruppen vollkommen ausräumen. Es wäre schön, wenn wir neben Herrn Saitner und Herrn Hemmersdorfer noch einige Väter hätten, die uns die schweren Schränke in den Flur transportieren könnten. Wer am Freitagvormittag Zeit hat uns zu helfen, meldet sich bitte bei Frau Linnhoff. Aus diesem Grund werden wir es am Freitag nicht ermöglichen können die Kinder zum Mittagsschlaft hinzulegen, da die Schlafräume als Abstellfläche benötigt werden.

 

Heute werden die Erzieher der Hasengruppe den Kindern erzählen, dass Petra Dziemba nach den Sommerferien in der Igelgruppe sein wird. Am Mittwoch werden die Igelkinder erfahren, dass Gilla Wiegard ab August in der Bärengruppe sein wird.

 

Morgen werden wir uns im Singkreis von Helena und Paulina verabschieden, die ihr Jahrespraktikum diese Woche bei uns zu Ende gehen wird. Wir danken den Beiden ganz herzlich für ihren Einsatz in unserem Haus und wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Weg.

 

Erfreulicherweise konnten wir letzte Woche eine neue Erzieherin für die Hasengruppe gewinnen. Frau Julia Schäferhoff wird ab dem 01.08.2017 bei uns mit 24 Wochenstunden arbeiten. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit ihr.

 

Wir wünschen allen Familien erholsame Ferien mit Zeit füreinander, Sonne und Erholung vom Gruppenleben.

 

Am Montag den 07.August haben wir unseren Pädagogischen Tag, an dem wir dann das Jahr planen und die Gruppen - und Nebenräume wieder einräumen.

 

So können wir dann alle am 08.August wieder mit neuen Kräften das KItajahr beginnen.  .  .                                                                                    Ihr Kita Team

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 19.06.2017

 

 

 

Liebe Eltern,

 

in der vergangene Woche hatten wir einen personellen Engpass, da Urlaubstage und Krankmeldungen von uns zusammen trafen. Herzlichen Dank an alle Eltern, die am Freitag ihre Kinder zuhause betreut haben. Dadurch haben wir auch diesen Tag schaffen können.

 

Derzeit sind wir mit den angehenden Schulkindern in der Vorbereitung des Abschlusstages. Am 5. Juli werden wir den Gottesdienst mit den angehenden Schulkindern feiern. Danach fahren die Kinder und einige Erzieherinnen nach Schallern zum Erlebnisbauernhof „Sprikeltrix“. Wenn wir gegen 14.30 Uhr wieder hier sind, warten die Eltern der Kinder in der Kita. Wir werden einen kleinen Abschied gestalten und die Eltern haben in diesem Jahr Kaffee und Kuchen vorbereitet, damit es ein gemütlicher Ausklang wird. Eine schöne Idee…

 

Am 29. Juni werden wir ab 14 Uhr das Basteln der Schultüten anbieten. Hierzu sind alle Eltern mit ihren Kindern eingeladen, die     ab August eingeschult werden.

 

An 05.07.17 wird es  eine Notgruppe geben. Einige Eltern haben sich frühzeitig dazu angemeldet. Wer darüber hinaus noch einen Betreuungsbedarf hat, kann sich bis Donnerstag, den 22. Juni bei Frau Linnhoff melden.

 

Birgit Schmidt aus der Hasengruppe wird sich Anfang Juli operieren lassen. Wir gehen davon aus, dass sie 3 bis 4 Wochen arbeitsunfähig sein wird. In dieser Zeit sind wie gewohnt Alexandra Weist und Petra Dziemba in der Hasengruppe.

 

Wir wünschen allen Familien eine sonnige, aber nicht zu heiße Woche . . .

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

Liebe Eltern,

 

in den kommenden Wochen werden wir mit Umbaumaßnahmen beginnen. Die Hasen – Bären – und Igelgruppe werden neue Akustikdecken bekommen. Am Montag den 15 . Mai beginnen wir in der Hasengruppe. Danach wird die Bärengruppe und zum Schluss die Igelgruppe an der Reihe sein. Die jeweilige Gruppe wird für einige Tage dann den Bewegungsraum und die anderen Gruppen zur Betreuung der Kinder nutzen. Leider konnten wir mit den Handwerkern keine Termine in unseren Sommerferien bekommen, so dass wir nun über zwei Wochen improvisieren müssen. Wir denken aber, dass sich dieser Aufwand sowohl für unsere Kinder, als auch für die Erzieherinnen langfristig lohnen wird. Drücken sie uns die Daumen, dass wir trockenes Wetter haben und unseren Garten gut nutzen können.

 

Ab Montag den 15. Mai haben wir auch unsere Wald- und Wiesenwoche. Am Montag wird uns die Waldschule in der Kita besuchen.                                        Die Schul – und Mittelkinder werden jeweils an einem Tag (Dienstatg und Mittwoch) mit den Jägern den Wald besuchen. Zudem werden wir je nach Wetterlage Ausflüge in den Wald oder die Feldern durchführen. Im Garten der Kita haben wir jeden Tag Angebote für die Kinder vorbereitet. Für Sie bedeutet dies, dass Sie Ihr Kind wie gewohnt zur Kita bringen können. Alle Aktionen starten an der Kita und enden auch an der Kita. Bitte kleiden Sie Ihre Kinder in dieser Woche  angemessen der Temperaturen und mit festen Schuhwerk.   

 

Wir danken allen Vätern und Kindern, die sich am Samstag so fleißig bei der Vater Kind Aktion in unserem Garten eingebracht haben. Wir konnten viele Arbeiten erledigen.

 

Ganz herzlich laden wir Sie nochmal zu unserem Elternabend am 16.Mai ein. Frau Wiese wird über das Thema Trauer mit Ihnen sprechen. Sie haben von uns eine separate Einladung erhalten.

 

In den kommenden Tagen werden wir mit der Umgewöhnung der jetzigen Sonnenkäferkinder in die neuen Gruppen beginnen. Die Kinder werden von den Erzieherinnen der Sonnenkäfergruppe begleitet. Wir möchten, dass die Kinder langsam und unbefangen diesen Wechsel erleben, daher bitten wir Sie dies im Vorfeld mit Ihren Kindern nicht zu thematisieren. Wenn Sie noch offene Fragen hierzu haben, können Sie uns gerne ansprechen.

 

Am 02.06.2017 wird unser Förderverein wieder Waffeln backen und diese von 11.30 Uhr an verkaufen. Hierzu sind alle Eltern und Kinder herzlich eingeladen.

 

 

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Bekommen Tiere im Himmel alle Flügel?“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fragen zu Tod und Sterben,

 

die Auseinandersetzung mit Abschied und Trennung,

 

gehören auch für Kinder zum Lebensalltag.

 

 

 

Erwachsene erleben den Umgang damit häufig als große Herausforderung.

 

 

 

Der Elternabend, am 16.Mai 2017,um 19 Uhr,

 

bietet u.a. die Möglichkeit,

 

die altersgemäßen Fähigkeiten der Kinder zu erkennen,

 

sie in ihrem Verhalten zu verstehen,

 

um sie in diesen Lebenssituationen begleiten und

 

unterstützen zu können.

 

 

 

Herzliche Einladung

 

Heike Wiese

 

 

 

Selbstständige Heilpädagogin (BHP)

 

Trauerberaterin (ITP)

 

Coach i.A.(isp)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mama, lieber Papa,

 

bald ist wieder Mutter – und Vatertag.

 

Ich möchte euch zu einem Kaffeetrinken in die Kita einladen.

 

Ich werde Kuchen backen, Kaffee kochen und den Tisch für euch vorbereiten. (J ok die Erzieherinnen helfen uns ein wenig dabei)

 

Da es so viele Eltern in unserer Kita gibt, haben wir einen Plan gemacht, welche Gruppe an welchem Tag eingeladen ist.

 

08. Mai 17 Hasengruppe 14 bis 16 Uhr

 

09.Mai 17 Bärengruppe 14 bis 16 Uhr

 

10. Mai 17 Igelgruppe 14 bis 16 Uhr

 

11. Mai 17 Sonnenkäfergruppe 14 bis 16 Uhr

 

 

 

Ich freue mich, wenn ihr an diesem Tag Zeit habt.

 

Bitte meldet euch bei den Erzieherinnen in der Gruppe an, damit wir genug Kuchen backen können…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern

 

 

 

wir möchten ihnen  einen Kurs

 

 

 

Erste Hilfe bei Notfällen im Säuglings-und Kindesalter

 

 

 

anbieten.

 

Kinder sind neugierig und wollen ihre Umgebung erkunden. Das ist wichtig, aber es kommt dabei leider auch immer wieder zu kleineren oder größeren Unfällen. Schnell fühlt man sich dann hilflos und ist unsicher, wie man seinem Kind in dieser Situation am besten helfen kann.

 

Die richtige Erstversorgung bis professionelle Hilfe da ist, kann oftmals entscheidend sein. Auch bei anderen Erkrankungen stellt sich häufig die Frage: Was ist zu tun?

 

Wie kann man gefährliche Situationen vermeiden und dem Kind bei Notfällen und Erkrankungen  bestmöglich  helfen?

 

Die Antworten auf diese Fragen möchte ich in unserem Kurs zusammen mit Ihnen erarbeiten.

 

 

 

Mein Name ist Petra Meier, ich bin Hebamme und Ausbilderin für Erste Hilfe bei den Maltesern.

 

 

 

Der Kurs dauert 4 Doppelstunden (6 Zeitstunden)

 

 

 

Unkostenbeitrag: 35 Euro/Person (Paare 60 Euro)

 

                       

 

                                  Am Ende des Kurses bekommen sie eine Teilnahmebescheinigung 

 

 

 

Datum:  Samstag, 13.05.17 und 20.05.17     im FZ St. Bernhard, Niederense

 

               jeweils von 9:00-12:00 h

 

 

 

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich/wir möchte/n an dem Kurs „Erste Hilfe bei Kindernotfällen

 

am 13.05.17/20.05.17 teilnehmen.

 

 

 

Name:

 

 

 

____________________________________________________________

 

Ort, Datum                                              Unterschrift

 

 

 

Anmeldung bis zum 25.04.2017

 

 

 

 

Niederense, den 04.04.2017

 

Liebe Eltern,

 

wir haben letzte Woche alle Eltern benachrichtigt, deren Kinder wir im August aufnehmen können. Die Familien, denen wir keinen Platz anbieten konnten, haben entweder eine andere Kita in Ense angeboten bekommen oder werden von Jugendamt informiert und es wird ihnen Tagespflege angeboten. Dies sind alles Kinder unter drei Jahren. Die Kinder ab 3 Jahren konnten wir alle aufnehmen.

 

Wir sind dabei einen zusätzlichen Deutschkurs für die Eltern aus der Grabenstraße anzubieten. Die Familien stammen aus Afghanistan und Syrien. Zum Teil gehen die Kinder schon in unsere Kita. Wir freuen uns sehr, dass wir eine Lehrerin gefunden haben, die wir über das Familienzentrum bezahlen werden. Es ist geplant, dass der Unterricht jeweils am Dienstag und Donnerstag bei uns stattfinden soll.

 

Am Donnerstag haben wir wieder unseren Gottesdienst in der Kita. Wir möchten interessierte Eltern herzlich dazu einladen. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr im großen Flur.

 

In diesem Monat werden wieder einige Tagespraktikanten bei uns in der Kita sein. Es wurden von den Schulen berufsorientierte Tage eingerichtet. Wir ermöglichen den Jugendlichen die Praktika, da wir dringend mehr Erzieher benötigen, um langfristig alle Stellen besetzten zu können.

 

Wir wünschen allen Familien ein frohes Osterfest, sonniges Wetter und wer es ermöglichen kann auch erholsame Ferien.

 

Ihr Kitateam

 

 

Kinderkonferenz 28.02.2017

 

 

 

       Wir haben heute über Freundschaften gesprochen

 

 

 

Die Kinder haben berichtet, was sie mit Freunden machen (spielen …)

 

 

 

Wir haben besprochen, dass wir Freunden helfen oder Hilfe bei Erwachsenen holen.

 

 

 

Und wir waren uns einig, dass es schön ist Freunde zu haben.

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 10.02.2017

 

Liebe Eltern,

 

 

 

wir laden Sie herzlich zu unserem nächsten  Elternabend in die Kita St. Bernhard ein.

 

 

 

Unser Thema:

 

Gemeinsam soziale Verantwortung,

 

Akzeptanz und Wertschätzung leben

 

 

 

am Montag, den 20. März 2017 von 19:00 - 20:30 Uhr

 

 

 

Dozent: Thomas Leonhard (www.thomas-leonhard.de)

 

 

 

Sei es in Gesprächen (ob mit Kindern oder Erwachsenen) oder bei der Bewältigung von Konflikten – überall spielt Wertschätzung und Empathie eine entscheidende Rolle.

 

 

 

Stärken und Schwächen gehören zu einer Persönlichkeit. Stärke heißt unter anderem in menschlichen Beziehungen Verantwortung zu übernehmen.

 

Es geht um das Miteinander und um Respekt, um Grenzen und Orientierung.

 

 

 

Erfahren Sie an diesem Abend, die positiven Sichtweisen zu verstehen und umzusetzen.

 

Bitte tragen Sie sich in die Liste neben dem Büro ein oder rufen Sie uns unter Tel.:  02938 – 1205 an.

 

Ihr Kitateam

 

 

Niederense, den 01. Februar 2017

 

 

 

Liebe Eltern,

 

in dieser Woche war Frau Schildheuer wieder im Haus und hat Fotos von unseren Kinder gemacht. Da ein großer Teil der Kinder krank war, haben wir mit Frau Schildheuer einen Nachholtermin für Freitag, den 10 Februar 2017 ausgemacht. An diesem Vormittag werden wir all die Kinder fotografieren, die bislang noch nicht an der Reihe waren.

 

Ab dem 01.02.2017 gibt es eine Veränderung in der Hasengruppe. Die Dienstzeiten von Frau Dziemba, Frau Weist und Frau Schmidt haben sich wie folgt verändert. Morgens wird in der Regel Frau Schmidt die Kinder in Empfang nehmen. Von 8 bis 12.30 Uhr ist Frau Dziemba im Dienst. Frau Weist wird von 8.30 Uhr bis ca. 14 Uhr im Dienst sein. Für die Kinder wird sich in der Betreuung nichts ändern. Sie als Eltern haben gegeben falls eine andere Ansprechpartnerin aufgrund der unterschiedlichen Abholzeiten der Kinder.

 

Morgen, am Donnerstag muss leider unseren Gottesdienst in der Kita ausfallen. Frau Kokenkemper ist leider verhindert.

 

Am Freitag werden wir unseren Winterspaziergang mit allen Gruppen unternehmen. Bitte bringen Sie ihre Kinder spätestens um kurz vor neun zu uns, damit alle Kinder vorher in Ruhe frühstücken können.

 

Wir möchten nochmal zu unserem Babytreff einladen. Hierzu laden wir Eltern mit Kinder unter einem Jahr ein, die sich in einem Kreis von Eltern und unserer Hebamme Petra Meier austauschen und informieren können. Interessierte Eltern aus ganz Ense können sich in der Kita gerne melden.

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

Niederense, den 18. Jan. 2017

 

 

 

Liebe Eltern,

 

am Dienstag, den 24. Januar möchten wir mit unseren Kindern einen Wintersparziergang unternehmen. Wir werden morgens um 10 Uhr starten. Eltern, die uns begleiten möchten, können kurz vor zehn bei uns sein und mit uns gehen.

 

Derzeit treffen bei uns viele Pakete mit schönen Dingen für unsere Kinder ein. Wir können uns durch den Förderverein Wünsche erfüllen. Herzlichen Dank für den Einsatz unserer Eltern vom Förderverein J

 

Zudem konnten wir durch den Förderverein noch Klaus Foitzik einladen. Er kommt am Donnerstag, den 26. Januar wieder zu uns und bringt sicherlich wieder lustige Mitmachlieder mit. Wir bitten alle Eltern ihre Kinder am Donnerstag vor neun Uhr in die Kita zu bringen.

 

Falls es noch an Plätzen für die Familienfotos fehlen sollte, melden Sie sich bitte bei Frau Linnhoff im Büro. Wir würden dann versuchen, dass Frau Schildheuer noch am Dienstag weitere Termine anbieten kann.

 

Ab dem 30.Januar wird Paul T für drei Wochen ein Praktikum in der Igelgruppe absolvieren.

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

In uns selber liegen

 

die Sterne des Glücks.

 

(Heinrich Heine)

 

 

 

 

 

Liebe Eltern,

 

das Jahr neigt sich und wir alle freuen uns auf die Weihnachtstage.

 

Der Förderverein und unser Team haben auch in diesem Jahr einen kleinen Abschluss für den letzten Tag in der Kita vorbereitet.

 

Alle Familien, die Zeit und Lust haben, laden wir am Donnerstag, den 22.Dezember um 11 Uhr zu einem gemeinsamen Singen ein.

 

Danach werden die Eltern des Fördervereins Würstchen in Brötchen vorbereitet haben. So können alle Eltern mit ihren Kindern das Mittagessen bei uns einnehmen. Die Eltern der Mittagskinder sollten bitte daran denken das Essen bei Groth Catering abzumelden, wenn Sie ihre Kinder nach unserem Jahresausklang mit nach Hause nehmen möchten.

 

Wir freuen uns auf einen Jahresausklang in unsere  Gemeinschaft und danken den Eltern für ihre Unterstützung an diesem Tag.

 

Wir wünschen allen Familien . . .

 

 

und ein gesundes und glückliches Jahr 2017

 

Ihr Team der St. Bernhard Kita

 

 

Niederense, den 12.12.2016

 

 

 

Liebe Eltern,

 

in unserer letzten Teamfortbildung haben wir eine Schulung zum Thema „Alltagsintegrierte Sprachförderung“ erhalten. Zuvor wurden Kinder in der Kita über das Delfin Programm getestet und bekamen nach Bedarf eine Kleingruppenförderung in der Kita. Da dies gesetzlich anders geregelt wurde, stellen wir unsere Entwicklungsbeobachtungen nun um. Der Gelsenkirchner Entwicklungsbegleiter wird durch den BaSiK ersetzt. In den nächsten Entwicklungsgesprächen werden Sie diesen Bogen kennenlernen.

 

Im neuen Jahr ist der erste Kita für uns der 02. Januar 2017. An diesem Tag hat die Großküche geschlossen, so dass wir die Kinder selber mit Essen versorgen müssen. Die Kinder die bei uns an diesem Tag essen möchten, sollten bei Frau Linnhoff bis zum 19.12.2016 angemeldet werden, da wir den Einkauf noch vor Weihnachten machen müssen.

 

Wir haben uns zu unserem monatlichen Eltern Café Gedanken gemacht. Da es kaum noch Eltern gibt, die dieses Angebot annehmen, bieten wir Ihnen eine neue Form an. Es kommen erfreulicherweise immer mehr Eltern zum Singkreis am Dienstag. Wir werden ab sofort jeden Dienstag bis zum Singkreis im Flurbereich für Sie Kaffee kochen und laden Sie ein, in der gemütlichen Atmosphäre die Zeit unter Eltern, zum Gespräch zu nutzen.

 

Morgen haben wir gemeinsames Frühstück mit allen Kindern der Kita, daher fällt der Singkreis leider aus.

 

Am Donnerstag findet am Nachmittag kein Schulkindertreff statt, da wir am Freitagvormittag mit den angehenden Schulkindern in der Schule zu einem Besuch in der Patenklasse eingeladen sind.

 

Dann möchten wir alle Familien der Kita herzlich einladen heute Abend am Lebendigen Adventskalender teilzunehmen. Wir treffen uns um 18 Uhr vor der Kita. Einige Kinder haben mit den Erzieherinnen etwas vorbereitet.

 

Wir wünschen allen Familien eine schöne Adventswoche . . .

 

Ihr Kita Team

 

 

Niederense, den 11.11.2016

 

Liebe Eltern,

 

in unserem Kalender haben wir den 28.11.2016 unser weihnachtliches Kreativangebot für Erwachsene angekündigt. Diesen Termin haben wir auf den 22.11.2016  um 19 Uhr verschoben.

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass in diesem Jahr so viele Familien (auch mit Omas und Opas) an unserem St. Martinsfest teilgenommen haben. Es gab von einigen Eltern Kritik an der Auswahl und Organisation des Bastelns der Laternen.  Dies ist ein Angebot unserer Kita, zu dem wir nicht verpflichtet sind. Jeder Familie steht es frei dieses Angebot anzunehmen oder zuhause selber eine Laterne  nach Ihrem Geschmack und ihren Möglichkeiten  zu basteln. Wir bedanken uns nochmal herzlich für den Einsatz des Elternrates beim Martinsfest , die sich um die Getränke und das Verteilen der Brezel gekümmert haben.

 

Am Donnerstag, den 17.11.2016 werden wir wieder das                  „Gemeinsame Frühstück“ im Flur anbieten. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag kein Frühstück von zuhause aus mit.

 

Am Freitagvormittag, den 18.11.2016 kommt Frau Neumann von der Gemeinde Ense zu uns in die Kita. Sie wird aufgrund des Vorlesetages unseren Kindern etwas vorlesen.

 

Bis zum 18.11.2016 können Sie, für die Neuanmeldungen im kommenden Sommer, Ihre Kitakarten noch bei uns abgeben. Die später eintreffenden Karten können leider von uns nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Am 23.11.16 ist die Kita aufgrund einer Teamfortbildung geschlossen. Bitte melden Sie sich bei Frau Linnhoff, falls Sie eine Betreuung in einer anderen Kita benötigen. Bitte melden Sie sich nicht direkt in einer anderen Kita, da wir nur die Kinder berücksichtigen können, die von uns dort angemeldet werden. 

 

 

 

Ihr Kita Team

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 13.10.2016

 

 

 

Liebe Eltern,

 

wir bitten Sie die Abfrage 2017 / 2018 bezüglich der Stundenbuchung für August 2017 auszufüllen und bei uns abzugeben. Bitte geben Sie uns den Bogen bis zum 28.10.2016 zurück, damit wir unseren Teil der Planung für das kommende Kitajahr bearbeiten können.

 

Am 02.11.2016 laden wir alle Familien mit einer 35 geteilt Buchung und 45 Stundenbuchung um 14 Uhr zum Basteln einer Laterne ein. Um 16 Uhr bastelt der Elternrat mit allen Familien mit einer 35 Blockbuchung und einer 25 Stundenbuchung. Bitte tragen Sie sich in die Listen (bis zum 20.10.2016) neben dem Büro ein, falls Ihnen unsere Laternen gefallen und Sie mitbasteln möchten.

 

Die Gemeinde Ense hat eine Apfelsaftaktion in Ense durchgeführt. Der Verkauf der 5 Liter Behälter wird auch über unsere Kita laufen. Der Apfelsaft ist geschlossen 2 Jahre haltbar und geöffnet hält er 5 Wochen. Die 5 Literbehälter verkaufen wir für 8 Euro. Das Geld kommt der Enser Kinderhilfe zugute.

 

Am Mittwoch haben die Mütter  unseres Fördervereins eine Druckstraße in der Kita aufgebaut und mit unseren Schulkindern Weihnachtskarten gedruckt. Diese wunderbaren Weihnachtskarten können Sie in Kürze kaufen. Der Erlös ist für unseren Förderverein. 

 

Am 22.10.16 treffen sich alle Kitakinder um 15 Uhr zum Kartoffelfest an der Schützenhalle. Dort werden unsere Kinder in Begleitung des Fördervereins das einstudierte „Kartoffellied“ vortragen.

 

Am 29.10.2016 findet wieder der jährliche Allerheiligenmarkt in Niederense  statt. Alle Kinder treffen sich um 12 Uhr an der Bühne um ein Lied zu singen.

 

Es wäre schön, wenn zu beiden Veranstaltungen, ausreichend Kinder dabei sein könnten.

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

Niederense, den 07.10.2016

 

Liebe Eltern,

 

am 26.09.2016 wurden folgende Elternvertreter gewählt:

 

  • Hasengruppe: Frau Sohns, Frau Heimann

  • Bärengruppe: Frau Hoffmann, Frau Tölle

  • Igelgruppe: Frau Becker, Frau Güllmeister

  • Sonnenkäfergruppe: Herr Wortmann, Frau Schulz-Bubner

    Wir danken dem alten Elternrat für ihren Einsatz in unserem Haus und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit den neuen Elternvertretern.

 

Folgende Schließungstage wurden in Absprache mit allen Kitas in Ense und den Grundschulen (OGS) und dem Rat der Tageseinrichtung besprochen:

 

23.11.2016

Teamfortbildung

23.12. bis 30.12.2016

Weihnachtsferien

 

 

 

Schließungstage für 2017

 

26.04.2017

Teamfortbildung

 

26.05.2017

Brauchtumstag

 

05.07.2017

Abschlussfest der Schulkinder (Notgruppe)

 

17.07. - 04.08.2017

3 Wochen Sommerferien

 

07.08.2017

Pädagogischer Tag

 

15.09.2016

Betriebsausflug

 

???

Teamfortbildung

 

27.12.- 29.12.2017

Weihnachtsferien

 

 

 

 

Der Termin für die Teamfortbildung im Herbst steht noch nicht fest. Wir werden Ihnen den Termin sobald wie möglich mitteilen.

 

Der Rat der Tageseinrichtung (Trägervertreter, Elternvertreter, Mitarbeiter und Leitung der Einrichtung) hat die  Mittagsbetreuung ab 2017 neu geregelt, da die Anzahl der Mittagskinder für die Kita nicht mehr in dem Maße zu organisieren ist. Wir werden die Platzvergabe für die Mittagsbetreuung (35 Block und 45 Stunden) abhängig von der beruflichen Tätigkeit der Eltern vergeben. Damit eine gerechte Vergabe der Plätze möglich ist, benötigen wir von den Arbeitgebern eine Bescheinigung. Näheres können Sie auf unserer Internetseite nachlesen.

 

Wir möchten nochmal darauf hinweisen, dass wir von allen Kindern Wechselwäsche benötigen. Auch ältere Kinder können mal einnässen oder sich beim Spielen nass machen und müssen von uns dann umgezogen werden. Leider kommt unsere Wechselwäsche, die wir  ausleihen, dann nicht immer zu uns zurück, so dass wir derzeit mal wieder keine Unterhosen und Schlüpfer für die Kinder im Haus haben. Bitte denken Sie daran Ihrem Kind ausreichend Wäsche in die Kita mitzugeben.

 

Ihr Kita Team

 

 

 

 

 

 

Neuregelung  der Mittagsbetreuung 2016 / 2017

 

Die Übermittagsbetreuung in unserer Kita ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Aufgrund von mehr beruflicher Tätigkeit von beiden Elternteilen ist ein Großteil der Kinder über Mittag in der Kita. Dies möchten wir auch in Zukunft anbieten. Wir betreuen aber auch Kinder in der Mittagszeit, dessen Eltern nicht aus beruflichen Gründen eine Betreuung bis 14 Uhr benötigen. Da die Mittagsbetreuung  ein pädagogisches Angebot ist und dies Rahmenbedingungen bedarf, müssen wir dies für unsere Kita regeln. Wir verfügen über keinen separaten Essensraum innerhalb der Kita. Dies bedeutet, dass alle Kinder in ihren Gruppen zu Mittag essen und der Raum in der Abholzeit von den Mitarbeiterinnen täglich umgeräumt werden muss. Da wir in den Gruppen möglichst wenig Angebote an Tischen haben, ist es nicht möglich mehr als 12 Kinder in einer Gruppe essen zu lassen. Weitere Tische können wir nicht in die Gruppen nehmen, da wir sonst nicht ausreichend Platz für Spiel-  und Bauteppiche und Bewegungsmöglichkeiten unseren Kindern anbieten können.  Unsere Küche ist für eine zweigruppige Kita (damals Kindergarten) gebaut worden, die aber mittlerweile von vier Gruppen genutzt werden muss. Obwohl das Mittagessen über das Catering angeliefert wird, müssen wir das Essen hier warmhalten.

 

Mit unserem Personalschlüssel haben wir über Mittag alle Mitarbeiter in den Gruppen eingeteilt. Dies sind jeweils zwei Erzieherinnen, die mit den Kindern essen und dann im Wechsel ihre Pausen nehmen. In allen Gruppen betreuen wir Kinder, die nach dem Essen noch zum Schlafen hingelegt werden und oder gewickelt werden müssen. Das Essen mit 12 Kindern am Tisch ist geprägt von Hilfestellung beim Auffüllen, beim Essen zerkleinern, beim zum Teil füttern und über die notwendige Ansprache und dem Zuhören der Kinder von Seiten der Erzieherinnen. Wir möchten unseren Kindern weiterhin die Möglichkeit geben in einer guten Atmosphäre zu essen und nach einem Vormittag in der Großgruppe von 25 Kindern etwas Entspannung zu finden, um den Nachmittag bis 16 / 16.30 Uhr in der Großgruppe positiv zu erleben. Das Wickeln der Kinder und das Schlafenlegen ist ein personalintensives Angebot, welches wir gerne weiterführen, da wir erleben, welches Bedürfnis die Kinder danach verständlicherweise noch haben.

 

Unsere Neuregelung begründet sich für uns in unserem Auftrag, das Wohl des Kindes,  im Blickfeld zu haben.

 

Daher müssen wir bei jeder Neuaufnahme mitteilen, dass zukünftig nur noch 35 Blockbuchungen und 45 Stundenbuchungen  in Abhängigkeit von der Arbeitszeit vergeben werden können. Dies werden wir überprüfen, indem uns jedes Elternteil mit dem Buchungswunsch 35 Block / 45 Stunden eine Arbeitgeberbescheinigung  vorlegt.

 

 

 

Die Kriterien für die Mittagsbetreuung (35 Bl / 45 Std.) sollen die Vergabe der Mittagsplätze möglichst gerecht gestalten:

 

  • Außerordentliche familiäre Belastungen (soziale Aspekte)

  • Berufstätigkeit der Eltern

  • Alleinerziehende Eltern

  • Geschwister

 

Niederense, den 26.09.2016

 

 

 

 

Liebe Eltern,

 

am 27.9.2016 werden wir zu unserem ersten Jahreszeitenspaziergang aufbrechen.

 

Jeweils ein weiterer Termin in den kommenden Jahreszeiten wird folgen.

 

Wir, das sind alle Kindergartengruppen der über 3-jährigen und die Sonnenkäferkinder.

 

Die  Erzieherinnen der Sonnenkäfergruppe entscheiden am jeweiligen Tag, (Tagesverfassung der unter 3- jährigen Kinder ist entscheidend) ob sie uns begleiten.

 

Geplant ist ein Spaziergang entlang des sogenannten „Kuhweges“,  an den Feldern und am Waldrand vorbei.

 

Hier erleben wir die Natur und werden hautnah die jahreszeitentypischen Veränderungen wahrnehmen.

 

Bitte ziehen sie ihr Kind an diesem Tag wetterentsprechend an, mit bequemen Schuhen.

 

Starten werden wir gegen 9.30 Uhr – zurück sein spätestens gegen 11:15Uhr.

 

Die Kinder die nach 8.30 Uhr in der Kita sind, sollten schon gefrühstückt haben.

 

Wenn Sie als Eltern Zeit und Lust haben uns zu begleiten, sind sie herzlich eingeladen.

 

Falls Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

 

 

 

 

 

Ihr Kindergartenteam

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 20.09.2016

 

Liebe Eltern,

 

Nach der Kinderkonferenz haben die Bärenkinder Finja als ihre Gruppensprecher beauftragt. Konstantin ist der stellvertretende Gruppensprecher. Herzlichen Glückwunsch an  Finja und Konstantin !!!

 

In der Kinderkonferenz haben wir  eine Einladung von der Bärengruppe  zum Herbstsparziergang  am 27.09.2016 bekommen. Wir gehen mit allen über 3 jährigen Kindern von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr wandern, um uns die Jahreszeit Herbst einmal genau anzuschauen. Wenn Sie als Eltern Zeit und Lust haben sind Sie herzlich dazu eingeladen.

 

Am Donnerstag 22. September haben wir wieder ein gemeinsames Frühstück im Flur. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag kein Frühstück mit. Wir stellen alles bereit, so dass alle Kinder aus unserem reichhaltigen Angebot sicherlich satt werden. Sollten Kinder etwas dabei haben, werden wir dies in den Taschen lassen.

 

Wir erinnern nochmal an unsere Elternvollversammlung am 26. September um 19.30 Uhr in unserer Kita.

 

Am 05.Oktober feiern wir mit der ganzen Kita unser Erntedankfest. Wir beginnen um 15 Uhr mit dem Gottesdienst in Himmelforten. Sollte es regnen, werden wir in die Kirche gehen. Leider muss dann das gemeinsame Picknick ausfallen. Wir werden am Morgen entscheiden, ob wir in die Kirche gehen.

 

Am 06. Oktober bieten wir Ihnen einen Elternabend an unter dem Thema „Patchworkfamilien“  Eine separate Einladung folgt noch.

 

Leider musste die Trommelaktion mit Herrn Uti ausfallen, da er erkrankt war. Wie wir gehört haben ist bedauernder Weise Herr Uti für uns überraschend verstorben.

 

Am 07. Oktober wird eine andere Vater Kind Aktion stattfinden. Die Väter und Ihre Kinder werden am Sportlerheim gemeinsam Grillen und von dort aus dann eine Taschenlampenwanderung starten. Wir treffen uns um 17.30 Uhr am Sportlerheim und enden ca. um 19.30 Uhr auf dem Schulhof. Bitte tragen Sie sich in die Liste vor dem Büro ein, damit wir ausreichend einkaufen können.

 

Am 11. Oktober haben wir einen Elternabend zum Thema „Schulreife / Schulfähigkeit“. Hierzu sind alle Eltern eingeladen, denn gerade, wenn Ihr Kind noch nicht im letzten Jahr vor der Einschulung ist, ist dieser Abend für Sie gut zu nutzen.

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

Niederense, den 25.08.2016

 

Liebe Eltern,

 

der Kreis Soest möchte die verbindlichen Anmeldungen, für einen Betreuungsplatz in den Kitas, für August 2017 schon bis zum 18.11.2016 haben. Daher bitten wir Sie  bis zum November ihre Kinder bei uns angemeldet zu haben. Der letzte Termin zur Abgabe der Kita Karten ist dann der 18. November 2016.                                                                                                                                                 In den vergangenen Tagen wurde wir vom Elternrat angesprochen und uns übermittelt, dass einige Eltern Schwierigkeiten haben in der kommenden Woche an zwei Tagen ihre Kinder zu betreuen, da wir zwei Schließungstage haben. Wir sehen dies auch für einzelne sicherlich als ein Problem, konnten es in diesem Fall aber leider nicht anders lösen. Grundsätzlich bieten wir aber immer in den Ferien und jedem weiterem Schließungstag eine andere Kita in der Gemeinde Ense an, in der ihr Kind betreut werden kann. Dazu können Sie gerne Frau Linnhoff ansprechen, die dies wie bisher auch koordiniert. Bitte wenden Sie sich nicht direkt an andere Kitas, da es in unterschiedlichen Kitas unterschiedlich viele Plätze gibt.

 Im August und September werden neue Flüchtlinge in Niederense erwartet. Wir als Kita / Familienzentrum werden an zwei Nachmittagen eine kleine Gruppe anbieten, die von Familien mit Vorschulkindern  besucht werden kann. Dieses „Brückenprojekt“ wird für uns Frau Alexandra Weist aus der Hasengruppe durchführen. Hierzu erhält sie zusätzlich gezahlte Stunden vom Land NRW. Wir freuen uns, dass auch wir einen Beitrag dazu leisten können, was die Integration von Flüchtlingen in Niederense betrifft. Jeweils am Montag und Mittwochnachmittag wird die Eltern-Kind-Gruppe bei uns im Haus stattfinden.                              

Für alle Eltern unserer Kita haben wir unserer Verzeichnis zu Therapien / Gesundheitsversorgung / Bewegungsförderung und allen Gruppen und Angeboten in Ense neu überarbeitet. Diese Mappe steht im Eingang der Kita. Sollte Sie Interesse an bestimmten Infos haben, sprechen Sie uns bitte an, wir kopieren Ihnen gerne etwas.                                                                                       Wir bieten weiterhin zweimal im Jahr  Entwicklungsgespräche für Sie als Eltern an. In diesen Gesprächen geben wir Ihnen eine Rückmeldung zu dem aktuellen Entwicklungsstand (aufgrund unserer Beobachtungen) Ihres Kinder. Sollten Sie einen zusätzlichen Bedarf an Gesprächen von Ihrer Seite aus haben, sprechen Sie unsbitte an.                                                                                                               

In einer Gemeinschaft mit so vielen Menschen gibt es auch immer mal wieder Unstimmigkeiten einzelner Personen. Wenden Sie sich bitte an uns, wenn Sie eine Beschwerde anbringen möchten. In den allermeisten Fällen finden wir zusammen eine Lösung / Kompromiss mit dem alle Beteiligten gut leben können.  Sie haben die Möglichkeit, die Erzieher in den Gruppen, Frau Linnhoff als Leitung, den Elternrat oder unseren Träger anzusprechen.

 

Wir bieten alle vom Kibiz möglichen Buchungszeiten für Sie an. Dies wollen wir auch so beibehalten. Wir bitten Sie nur zwei Zeiten in Ihre Planung des Tages einzubeziehen. Wir h ben eine Bringzeit am Morgen von 7 Bis 9 Uhr. Um 9 Uhr sollte jedes Kind fertig in der Gruppe sein, da die Erzieherinnen dann eine Morgenrunde mit den Kindern gestalten. Hier wird der Tag mit den Kindern besprochen und geplant. Schaffen Sie es nicht pünktlich zu sein, warten Sie bitte mit Ihrem Kind im Flurbereich, damit die Morgenrunde nicht unnötig gestört werden muss. Ausnahmen der Bringzeit sind weiterhin Arzttermine und Therapien, wenn Sie dies im Vorfeld den Erziehern in der Gruppe mitgeteilt haben. 

In der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.45 Uhr ist keine Abholzeit. In dieser Stunde essen und schlafen unsere Kinder. Diese Zeit brauchen wir unverändert, für die Betreuung der Kinder. Ab 13.45 Uhr können Sie, je nach Buchungszeit, bis 16.30 Uhr Ihr Kind bei uns abholen. 

Heute bitten wir Sie auch die Umfrage für uns auszufüllen und diese bitte bis zum 08.September bei uns wieder abzugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.       

Heute schon möchten wir Sie herzlich zur jährlichen  Elternvollversammlung der Kita St. Bernhard einladen. An diesem Abend erhalten Sie grundsätzliche Informationen zu aktuellen Themen in der KIta. Im zweiten Teil des Abends wählen Sie Ihre Vertreter für den Elternrat. Wir bitten Sie Ihr Recht auf eine Wahl des Elternrates wahrzunehmen. Der neu gewählte Elternrat trifft sich dann, direkt im Anschluss der Elternvollversammlung, zur ersten Sitzung des „Rat der Tageseinrichtung“.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am

 

26.09.2016 um 19.30 Uhr in der Kita St. Bernhard.

 

Ihr Kita Team

 

 

Niederense 10.August 2016

 

Liebe Eltern,

 

 

 

wir werden in diesem Jahr 20 neue Kinder in die Kita aufnehmen.

 

Ein „ Herzliches Willkommen“ an alle neuen Familien. Derzeit sind wir noch mit der Eingewöhnung unserer neuen Kinder beschäftigt.

 

Seit diesem Kindergartenjahr gibt es einige Veränderungen. Wir freuen uns, dass Helena Felling ihr Jahrespraktikum bei uns aufgenommen hat. Sie wird in der Bärengruppe die Kolleginnen unterstützen. 

 

 

 

Alle neuen Eltern bitten wir um die Kopie eines Impfausweises und der letzten U-Untersuchung in den Gruppen oder im Büro abzugeben. Alle anderen Eltern bitten wir um eine Kopie, sobald es neue Einträge im Impfpass und/oder dem U-Heft gibt. 

 

 

 

In diesem Jahr (2016) sind wir in die Rezertifizierung (Erneuerung des Gütesiegels) des Familienzentrums. Für uns bedeutet dies eine Mehrarbeit an Dokumentation und Nachweisen zu unserer Arbeit.

 

 

 

Wir bieten weiterhin an drei Nachmittagen das Turnen an. Da wir in den ersten Wochen mit der Eingewöhnung der neuen Kinder beschäftigt sind, beginnt das Turnen am Nachmittag ab dem 24.10.2016.

 

  • Montags:    14 Uhr jüngere Kinder (ab 3 Jahren)

  • Dienstags:  14 Uhr Schulkinder

  • Mittwoch:   14 Uhr Mittelkinder

    Wir teilen die Kinder in entsprechende Altersgruppen auf. Die Liste hierzu hängen wir vorher an der Infowand vor dem Büro auf.

    Alle Kinder sollten Turnschläppchen und Sportzeug dabei haben. Die Kinder ziehen sich alle im Kindergarten um, da wir die Kinder zum Teil in zwei Gruppen aufteilen werden und die Selbständigkeit unserer Kinder fördern möchten. Das Umziehen der Kinder findet im am Treffpunkt im Flur statt.

    An den Vormittagen gehen weiterhin die einzelnen Gruppen im Wechsel in unseren Bewegungsraum.

     

    Wir haben wieder einige Elternabende geplant und hoffen Ihr Interesse getroffen zu haben. Die einzelnen Termine können Sie unserem Terminkalender entnehmen. Dieser Terminkalender und alle aktuellen Elternbriefe finden Sie auch auf unserer Internetseite (kiga-niederense.jimdo.com). Sollten Sie darüber hinaus spezielle Wunschthemen haben, würden wir uns über Anregungen freuen.

     

    Das Mittagessen in der Kita findet in den letzten Jahren wachsendes Interesse in vielen Familien. Wir sind nun aber mit über 56 Kindern an unsere räumlichen Grenzen gekommen. Wir möchten unseren Kindern weiterhin die Möglichkeit geben in einer guten Atmosphäre zu essen und nach einem Vormittag in der Großgruppe von 25 Kindern etwas Entspannung zu finden, um den Nachmittag bis 16 / 16.30 Uhr in der Großgruppe positiv zu erleben. Das Wickeln der Kinder und das Schlafenlegen ist ein personalintensives Angebot, welches wir gerne weiterführen, da wir erleben, welches Bedürfnis die Kinder danach verständlicherweise noch haben.

    Wir bitte alle Eltern mit einer 35 Blockbuchung ihre Kinder nur über Mittag bei uns zu lassen, wenn eine Berufstätigkeit für Sie davon abhängig ist. Ab dem Sommer 2017 werden wir nach Absprache mit unserem Träger und den Elternrat der Kita diese Buchungsvariante nur noch an Familien geben können, die diese Betreuungszeit benötigen, um ihren Beruf auszuüben.  Dies werden wir in den neu anstehenden Anmeldegesprächen auch kommunizieren.

     

    Unsere Kita hat 25 Schließungstage im Jahr. In den Sommerferien schließen wir 3 Wochen. Wann wir im Sommer 2017 schließen, teilen wir Ihnen mit, sobald die Absprache mit den anderen Kitas und Grundschulen in Ense stattgefunden hat.

    Hier schon mal für Ihre Planung die Schließungstage, die fest stehen:

 

  • 05.09.2016 Teamfortbildung

  • 09.09.2016 Betriebsausflug

  • 23.11.2016 Teamfortbildung

  • Vom 23.12.2016 bis zum 01.01.2017 haben wir Weihnachtsferien (1.Kitatag ist der  02.01.2016)

     

 

In diesem Jahr möchten wir mit allen Familien unserer Kita ein Fest feiern. Wir laden alle Familien am 17. September von 10 bis 14 Uhr in unsere Kita ein,  um gemeinsame Stunden in fröhlicher Runde zu verbringen. Freundlicherweise übernehmen der Förderverein und der Elternrat unserer Kita  die Versorgung mit den Getränken und dem Essen.  Eine Einladung für Sie folgt in Kürze.

 

 

 

Wir wünschen allen Kindern ein fröhliches Kindergartenjahr, indem jeder nach seinem Bedarf und seinen Möglichkeiten in unserem Haus leben und lernen kann.

 

 

 

Ihr Kindergartenteam

 

 

 

 

Niederense, den 17.Juni 16

 

 

 

Liebe Eltern,

 

Michaela Timm, die bis August 2015 bei uns in der Hasengruppe tätig war, hat erfreulicherweise eine kleine Tochter bekommen. Da sich nun Frau Schmidt in der Hasengruppe eingearbeitet hat, wird Frau Timm im Kindergarten St. Vincent in Büderich tätig sein. Unser Träger konnte ihr dort eine Stelle anbieten. Wir danken Frau Timm für ihren Einsatz in unserem Hause und wünschen ihr privat, wie auch beruflich alles Gute.

 

Ab August 2016 haben wir folgende personelle Besetzung in den einzelnen Gruppen geplant:

 

  •  Hasengruppe: Petra Dziemba, Birgit Schmidt, Alexandra Weist

  • Bärengruppe: Marietta Schulte, Marlis Eckertz, Helena Felling (Prakt.)

  • Igelgruppe: Marianne Jäger, Gilla Wiegard; Kristin Thiele

  • Sonnenkäfergruppe: Britta Grüne, Anja Rothenstein, Laura Kroll,

                                          Michelle Kriener (Praktikantin)

 

Die Zahnärztin vom Gesundheitsamt hatte uns diese Woche kurzfristig abgesagt. Sie kommt nun am 24. Juni 2016 zu uns in die Kita.

 

Heute waren die Schützenbrüder mit dem neuen Vogel in der Kita. Unsere Kinder haben, wie auch in den letzten Jahren, den Vogel für das Schützenfest bunt bemalt.

 

Unser Förderverein plant wieder einen gemeinsamen Abschluss an dem letzten Kitatag vor den Ferien. Am 08. Juli 2016 werden wieder Waffeln gebacken, ein Kaffee gekocht und Wasser für die Kinder vorbereitet sein, so dass wir in gemütlicher Runde im Garten das Kitajahr ausklingen lassen können. Hierzu sind alle Familien unserer Kita herzlich eingeladen.

 

Wir wünschen allen Familien ein erholsames Wochenende und sehen uns dann am Dienstag (am Montag ist die Kita geschlossen) wieder . . .

 

Ihr Kitateam

 

 

 

 

Niederense, den 07.06.2016

 

Liebe Eltern,

 

am Montag ist die Zahnärztin vom Gesundheitsamt bei uns in der Kita. Alle Kinder werden in den Gruppen untersucht. Falls Auffälligkeiten von der Ärztin festgestellt werden, wird Ihnen dies mitgeteilt. Wer diese Untersuchung für sein Kind nicht möchte gibt bitte den Erzieherinnen in der Gruppe eine Information. Wir werden alle vorstellen, jedoch nur die Kinder untersuchen lassen, die dies auch möchten.

 

Am Donnerstag, den 16. Juni  ist der Kennlernnachmittag in der Grundschule für die angehenden Schulkinder. An diesem Nachmittag lernen die Kinder ihre Paten aus der Grundschule kennen. Dieser Termin ist mit den Eltern geplant. Eltern, die ihre Kinder nicht begleiten können, sprechen dies bitte mit den Erzieherinnen ab, damit wir die Kinder dazu begleiten.

 

Am Freitag den 17. Juni kommen am Vormittag die Schützen mit dem diesjährigen Vogel, der von unseren Kindern angemalt wird.

 

Am Montag den 20. Juni haben wir die Kita aufgrund einer Teamfortbildung geschlossen. Kinder die nicht von ihrer Familie oder Freunden betreut werden, können grundsätzlich in einem anderen Kindergarten betreut werden. Hierzu melden Sie sich bitte bei Frau Linnhoff im Büro.

 

Am 30. Juni feiern wir mit den Schulkindern ein Abschiedsfest. An diesem Tag  bieten wir eine Notgruppe an, in der nur Kinder betreut werden können, deren Eltern keine andere Betreuung organisieren können. Im Bedarfsfall melden Sie sich bitte bis zum 17. Juni bei Frau Linnhoff an. Der Abschiedstag beginnt um 8.30 in der Kirche. Hierzu laden wir neben den angehenden Schulkindern und deren Familien, auch alle anderen Familien der Kita herzlich ein.

 

Wir werden ab sofort den Kindern bei Temperaturen über 18 Grad keine Matschhosen mehr anziehen, da diese zu einer Überhitzung des Kindes führen kann. Bitte achten Sie darauf, dass ihr Kind ausreichend Wechselwäsche in der Kita hat, damit wir ihr Kind umziehen können.

 

Ihr Kitateam.

 

 

 

 

Niederense, den 02. Mai 2016

 

 

 

Liebe Eltern,

 

wir laden wieder herzlich am 04. Mai zu unserem Eltern Café (14 Uhr) und zu unserem Babytreff (9Uhr) ein.

 

Am 10.Mai 2016 findet um 19.30 Uhr der Elternabend „Geschwisterkonstellationen“ mit Frau Koßmann bei uns statt. Bitte tragen Sie sich in die Liste neben dem Büro ein, damit wir den Abend planen können.

 

Die Vater-Kind-Aktion wird am 21. Mai um 10 Uhr starten. Wir haben Herrn Uti eingeladen, der mit den Vätern und Kindern in der Kita trommeln wird. Bitte tragen Sie sich in der Liste am Büro ein, wenn Sie teilnehmen möchten. Wir wünschen den Teilnehmenden viel Spaß.

 

Am 24. und 25.Mai haben wir wieder die Schuluntersuchung für die angehenden Schulkinder in der Kita. Die Kinder, die daran teilnehmen, haben von uns einen Brief erhalten. Bitte melden Sie sich im Büro, um einen Termin einzutragen.

 

Am 27. Mai 16 (Brückentag) haben wir unsere Kita geschlossen. Dort nehmen wir unseren Brauchtumstag für 2016. Familien, die keine andere Betreuung (in der Familie oder im Freundeskreis)  für ihr Kind finden, können sich bei Fr. Linnhoff melden. Einzelne Kinder können von Fr. Linnhoff in der Kita „Lummerland“ angemeldet und an diesem Tag betreut werden.

 

Wir wünschen allen Familien eine sonnige Woche und am Donnerstag einen schönen Feiertag.

 

Ihr Kita Team

 

Wald – und Wiesentage in der Kita

 

Vom 30. Mai bis zum 10. Juni finden innerhalb und außerhalb der Kita unterschiedliche Angebote für unsere Kinder statt.

 

Geplant und anbieten werden wir:

 

  • Die Waldschule kommt zu Besuch

  • Wir richten eine Matschecke ein

  • Wir bauen zwei Insektenhotels für unseren Garten

  • Wir entdecken Tiere in unserem Garten

  • Wir stellen Gipsbilder her

  • Wir legen ein Kräuterbeet an

  • Wir stellen selber Kräuterquark her und essen ihn zusammen

  • Wir spielen mit Wasser

  • Die Schulkinder gehen mit den Jägern von Niederense in den Wald

  • Die Mittelkinder gehen mit den Jägern in den Wald und auf die Wiesen

  • Thementag „Höingen“ mit den Schulkindern

  • Wir erstellen einen Barfußweg

  • Wir spielen und bauen mit Sand

  • Wir feiern einen Gottesdienst zum Thema im Garten

  • Am letzten Tag werden wir im Garten einen Abschlusskreis mit allen Gruppen gestalten

 

Die Angebote, die bei uns auf dem Gelände stattfinden, werden an mehreren Tagen angeboten.

 

Die Angebote beginnen und enden immer am Kindergarten.

 

Wir freuen uns, dass die Jäger uns begleiten und unterstützen.

 

Diese neue Form  Natur zu erfahren und die Natur bewusster wahrzunehmen ist orientiert an den Bedürfnissen unserer Kinder und den Möglichkeiten, die Eltern mit ihrer Berufstätigkeit vereinbaren können.

 

Ihr Kita Team

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 14. April 2016

 

Liebe Eltern,

 

leider ist uns (und auch Eltern aus der Kita, die selber mit dem Auto kommen) in den letzten Zeit wieder aufgefallen, dass einige Eltern ihre Autos auf Flächen packen, die gestrichelt sind. Diese Flächen müssen frei bleiben, damit die Rettungswege (Feuerwehr, Krankenwagen) zugänglich sind. Zudem parken immer wieder Eltern direkt vor dem Eingang. Somit kommen Kinderwagen und Fahrräder nicht zu uns auf das Gelände. Wir bitten alle Eltern ihr Parkverhalten zu überprüfen und es gegeben falls zu verändern. Zudem pflegen wir mit unseren Nachbarn ein gutes Verhältnis. Daher bitten wir Sie auch die Parkweise so zu gestalten, dass unsere Nachbarn nicht eingeschränkt werden.  

 

Wir planen gerade wieder eine Gruppe für Eltern mit Kindern unter einem Jahr (Elternstart /Kidix). Die Liste zur Anmeldung und die notwendigen Infos finden Sie an unserer Infowand neben dem Büro. Bitte tragen Sie sich dort ein, wenn wir damit Ihr Interesse ansprechen.

 

Am 10. Mai 2016 um 19.30 Uhr findet der nächste Elternabend unter dem Thema  „Geschwisterkonstellation“ (mit Frau Koßmann) bei uns in der Kita statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

 

Wir haben die Wald- und Wiesentage neu organisiert, da immer weniger Eltern aus beruflichen Gründen es nicht schaffen ihre Kinder zum Wald zu bringen. In der Zeit vom 30.Mai bis zum 10. Juni 2016 haben wir unterschiedliche Angebote für unsere Kinder vorbereitet. Wir werden bestimmte Angebote für alle Kinder anbieten und andere Angebote an das Entwicklungsalter der Kinder binden. Hierzu erhalten Sie noch genauere Informationen.

 

Am 20.Juni haben wir die Kita geschlossen, da wir eine Teamfortbildung haben.

 

Ihr Kita Team

 

 

 

 

 

 

 

Niederense, den 18. März 2016

 

Liebe Eltern,

 

nach vielen Wochen, in den ein Großteil der Kinder und Erzieher krank waren, geht es nun wieder etwas entspannter weiter. Zudem waren und werden viele Kolleginnen noch zu unterschiedlichsten Fortbildungen außer Haus sein. Derzeit sind drei Kolleginnen in Langzeitfortbildungen um sich zur  Integrationsfachkraft, U3 Fachkraft und Kinderschutzfachkraft ausbilden zu lassen. Am 20.Juni und am 23. November haben wir die Kita jeweils wegen einer Teamfortbildung geschlossen. An diesem Tagen gibt es keine Notgruppe in unserer Kita. Ältere Kinder haben die Möglichkeit die Kita Lummerland zu besuchen, wenn eine Betreuung auf privater Ebene nicht möglich sein sollte. Wenden Sie sich dazu bitte an Frau Linnhoff.

 

In dieser Woche haben wir die Zusagen unter Vorbehalt der Finanzierung über den Landschaftsverband den neu aufzunehmenden Kinder im August zukommen lassen. Am Donnerstag den 24. März haben wird die Beratungszeit bei Frau Helmeke von der Erziehungsberatungsstelle noch frei. Falls jemand Bedarf für eine Beratung hat, kann er sich an Frau Jäger in der Igelgruppe wenden.  Am Dienstag, den 05.April kommt die Lehrerin der Grundschule zu uns in die Kita, um die neuen Schulkinder zu besuchen. Am 6. April bieten wir Ihnen wieder ein Eltern Café an. Wir laden dazu herzlich von 14 bis 16 Uhr ein. Auf dem Schrank vor dem Büro steht seit dieser Woche ein digitaler Fotorahmen. Hiermit möchten wir Ihnen als Eltern einen kleinen Einblick in den Alltag unserer Kita geben. Die Gruppen werden im Wechsel ihre Fotos dort zeigen.

 

Wir wünschen allen Familien ein frohes Osterfest. Einige Familien werden auch die Osterferien genießen können – viel Spaß und sonnige Tage dabei.

 

                                                                Ihr Kitateam